PROJEKT

Der nachhaltige Neubau an bester Lage in der Papiermühle Ittigen

ANGEBOT

2 helle Wohnungen mit grosszügigem Aussenraum

KONTAKT

aapaap aapaap aapaap aapaap aapaap aapaap aapaap apaap    

Projekt

Architektur

Die Parzelle liegt am Quartierrand vom Vorderen Schermen. Angrenzend an die Parzelle folgt eine grössere bewaldete Fläche. Südseitig steigt das Gelände sanft an, hin zu Feldern. Die nördliche Parzellengrenze wird durch den Bach Worble und die anschliessenden Geleise des Regionalverkehrs Bern Solothurn gebildet.

Basis für das geplante Bauvolumen bilden die Vorgaben aus dem Baureglement. Die architektonische Umsetzung erscheint als langgezogenes Volumen mit abgerundeten Ecken hin zur Worble und zu den bewaldeten Flächen.

Das Gebäude wird mit Ausnahme des Untergeschosses als reiner Holzbau realisiert. Die Materialisierung der Tragkonstruktion wird auf der Fassade in Form einer Holzlamellenstruktur erkenntlich.

 

Eigentumswohnungen

Das moderne Bauvolumen umfasst zweiWohnungen mit unterschiedlicher Grösse. Beide Wohnungen sind über Hauseingänge auf der nördlichen Gebäudeseite erschlossen.

Auf der Nordseite der Parzellen befindet sich der Abstellraum für Fahrräder, Kinderwägen und Hauswartsmaterialien. Direkt im Anschluss an das Gebäude befindet sich ein kleiner Brunnen mit Quellwasser, welches sich bei Bedarf ideal für die danebenliegenden Gartenbeete nutzen lässt.

Der Innenausbau kann mit vorgegebenen Budgets von jeder Käuferschaft selber gestaltet und bestimmt werden.

allgemeiner Baubeschrieb

 

Standort

Willkommen in Ittigen

Der Neubau liegt in der Gemeinde Ittigen an ruhiger Lage in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Papiermühle.

Die optimalen Verkehrsverbindungen, die vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten sowie die attraktiven Naherholungsgebiete machen Ittigen zu einem begehrten Wohn- und Arbeitsort. Nebst diesen Vorzügen gehört Ittigen zu den steuergünstigsten Gemeinden im Kanton Bern.
Rund 11‘500 Einwohnerinnen und Einwohner sowie weit über 300 Unternehmen mit rund 10‘000 Arbeitsplätzen teilen sich eine Fläche von nur 4 km2. Die Betriebe sind vorwiegend im Dienstleistungssektor tätig.

 

Angebot

Zimmer Name
4.5 Gartenwohnung A -verkauft
5.5 Variante: grosse Attika-Maisonettewohnung B

Termine

Baufortschritt

100%
100%
75%
0%
0%
0%
0%

Kontakt

Atelier für Architektur und Planung AG

Stefanie Spahr – Ammon
Bolligenstrasse 102
3065 Bolligen
031 380 16 29
stefanie.spahr@aap.ch